Workshops | Vorträge



WOCHENENDSEMINAR

Balance und emotionale Kompetenz
Co-Counselling, Basiskurs II


Fr. 04. September, 17.00 Uhr - So. 06. September, 13.00 Uhr

Die Selbsthilfemethode des Co-Counsellings (mit sich selbst zu Rate gehen) bietet Möglichkeiten, mit eigenen Gefühlen und denen anderer Menschen gut umzugehen und die innere Balance zu finden. Das fördert Gesundheit, Selbstbestimmung und Lebensfreude. In diesem Kurs vermitteln wir Methoden zur Verarbeitung von alten Schmerzerfahrungen, erarbeiten neue Handlungsperspektiven für den Alltag und üben, alte, nicht mehr angemessene Verhaltens- und Denkmuster zu verändern.

Teilnahmevoraussetzung: Co-Counselling, Basiskurs I
Kursgebühr: 200,- Euro. Individuelle Absprachen sowie finanzielle Förderung durch den Verein Haus Kloppenburg möglich.
Wo: Haus Kloppenburg, Wasserweg 149, 48149 Münster
Leitung: Claudia Hagemeyer | Susanne Dohmen

Mehr Informationen


WORKSHOP

KörperCoaching – Die Kraft der Emotionen


Die bunte Farbpalette der Emotionen durchzieht unseren Alltag und bestimmt unser Leben weit mehr als uns bewusst ist. Uns "hüpft das Herz vor Freude", wir fühlen "Wut im Bauch" oder wir "zittern vor Aufregung" – unsere Sprache drückt aus, was Gefühle im Körper bewirken. Dennoch betrachten wir unsere Emotionen häufig nur noch durch die rationale Brille und be- bzw. verurteilen sie entsprechend. Damit geht uns eine wichtige Ressource verloren. Der Workshop bietet theoretisches Wissen und praktische Ãœbungen rund um das Thema "Emotionen". Er richtet sich an alle, die auf ihre eigene emotionale Landschaft neugierig sind und sich ein inneres Wissen zugänglich machen möchten – und damit mehr Lebenskraft und Authentizität im Alltag erleben möchten.

Termin nach Absprache:
Diesen Workshop können Sie buchen. Bei Interesse sprechen Sie mich bitte an.

 


WORKSHOP

KörperCoaching – Die Kunst "Nein" zu sagen


"Nein-Sagen" hört sich leicht an – und fällt vielen Menschen schwer, sei es im privaten oder beruflichen Umfeld. Obwohl wir ein deutliches "Nein-Gefühl" in uns spüren, hören wir uns dennoch "Ja" sagen. Wenn unser Gefühl und Denken/Handeln derart auseinander klaffen, fühlen wir uns fremdbestimmt und nicht wohl in der eigenen Haut. In diesem Workshop gehen wir auf Spurensuche, warum das so ist. Was brauche ich, um "Ja" zu meinem "Nein" zu sagen? Wie kann ich mich abgrenzen, ohne dabei jemand anderen zu verletzen – und mich selbst dabei präsenter, authentischer und lebendiger zu erleben? Der Workshop richtet sich an alle, die mit Atem- Stimm- und Yogaübungen ihre Lebenskraft und Freude hervorlocken und spielerisch "Nein-Sagen" lernen möchten.

Termin nach Absprache:
Diesen Workshop können Sie buchen. Bei Interesse sprechen Sie mich bitte an.